Loading...
josfritz Buchhandlung Freiburg
josfritz Buchhandlung Freiburg

Laozi

cover

Übertragen von Jan Philipp Reemtsma
C.H. Beck Verlag , kartoniert , 124 Seiten

 14.95 €

 978-3-406-71485-6

 15.08.2017

Daodejing

Das Daodejing dürfte eines der am meisten übersetzten Werke in die deutsche Sprache sein, die erste (und auch einflussreichste) war wohl die des protestan­tischen Theologen Richard Wilhelm, der Sinologe Wolfgang Kubin meint, seine, 2011 erschienene, sei  die 133. Übersetzung, und so ist die Übertragung von Reemtsma wohl die 134. Sei‘s drum.

Reemtsma ist kein Sinologe, weder versteht er noch spricht er chinesisch und doch hat er eine wunderbar lesbare Übertragung vorgelegt, die diesen mystischen und sehr oft dunklen Text klarer und moderner erscheinen lässt. Reemtsma setzt eine große, eher unbekannte, Tradition fort: Brecht hat auch chinesische Gedichte übersetzt und zwar so, davon ist der Hongkonger Sinologe Antony Tatlow überzeugt, dass sie näher am chinesischen Original sind, als die Übersetzungen des Sinologen Waley, dessen englische Version Brecht vorlag.

So ist es auch nicht überraschend, dass im Anhang eine der großartigsten deutschen Balladen abgedruckt ist, nämlich Brechts Die Legende von der Entstehung des Buches Taoteking auf dem Weg des Laotse in die Emigration.

Edwin Gantert,