Loading...
josfritz Buchhandlung Freiburg
josfritz Buchhandlung Freiburg

Über Mutter wird nicht gesprochen - „Euthanasie“ - Morde an Freiburger Menschen

6.-/ 4.-€

vorverkauf@josfritz.de

Ab 1939 wurden psychisch kranke und behinderte Menschen zwangssterilisiert und systematisch  ermordet. Das Buch „Über Mutter wird nicht gesprochen – „Euthanasie“- Morde an Freiburger Menschen“ dokumentiert die gleichnamige Ausstellung der Freiburger Hilfsgemeinschaft e.V., die auf eine außerordentlich positive Resonanz stieß.
Im Buch und in der Ausstellung geht es besonders um die Auswirkungen des Terrorregimes vor Ort: So werden die Biografien von Menschen erzählt, die in Freiburg gelebt haben und denen aufgrund einer psychischen Erkrankung das Recht auf Leben abgesprochen wurde. Ihr Leben endete in der Gaskammer der Tötungsanstalt Grafeneck auf der Schwäbischen Alb.
Die Mitglieder des AK „NS-Euthanasie und Ausgrenzung heute“ werden einige der bewegenden Lebensgeschichten der Opfer vorstellen.

jos fritz buchhandlung
promoter-logo