Loading...
josfritz Buchhandlung Freiburg
josfritz Buchhandlung Freiburg

Grether Nach(t)lese

Julia Heinecke

Kalter Nebel - Widerstand am Kaiserstuhl

10.-/ 6.-€

vorverkauf@josfritz.de

Südbaden Mitte der 1970er-Jahre. Im kleinen Ort Wyhl am Kaiserstuhl soll ein riesiges Atomkraftwerk gebaut werden. Hannelore und ihr Mann Karl sind entsetzt. Gemeinsam mit ihrer Nichte Klara, Studentin in Freiburg, schließen sie sich dem Widerstand an.
Bald ist das ganze Dorf in Befürworter*innen und Gegner*innen gespalten. Viele fürchten um ihre Existenzgrundlage und ihre Heimat. Als der Bau ohne Rücksicht auf ausstehende Gerichtsentscheidungen beginnt, bleibt den protestierenden Kaiserstühler*innen nur ein letztes Mittel: die Bauplatzbesetzung. Julia Heineckes dritter Roman erzählt eindrücklich, wie sich damal der Widerstand entwickelte und einen gesellschaftlichen Umbruch einläutete.
Julia Heinecke hat Sprachen sowie Kulturwissenschaften studiert und lebt und arbeitet als freiberufliche Übersetzerin, Lektorin und Texterin in Freiburg. In den vergangenen Jahren hat sie mehrere Romane verfasst, die sich alle mit der Region Südbaden/Schwarzwald beschäftigen. Der Kaiserstühler Liedermacher Buki schrieb seinerzeit echte Wyhl-Hymnen und begleitet die Lesung musikalisch.

Für Bewirtung ist gesorgt. Am Veranstaltungstag wird bei schlechtem Wetter ab 16 Uhr auf der Homepage www.grether.syndikat.org darüber informiert, ob die Lesung ausfällt.

GretherKultur
promoter-logo
jos fritz buchhandlung
promoter-logo