Loading...
josfritz Buchhandlung Freiburg
josfritz Buchhandlung Freiburg

Anna Pavignano

cover

Aus dem Italienischen von Ruth Mäder-Koltay
nonsolo Verlag , kartoniert , 152 Seiten

 19.90 €

 978-3-947767-04-5

 Mai 2021

Ohne halt ins Blaue

»Auch wenn diese Geschichte der Fantasie entspringt«, schreibt die Autorin, »gibt es tatsächlich junge Leute, die in Küstenorten oder auf den italienischen Inseln leben und, wie Salvatore sagt, ›ein Leben führen, das eine Sommer- und eine Winterseite hat, wie eine Matratze‹. Ein Leben am Meer und eins auf der Baustelle. Ich habe auf der Insel Ventotene einen der vielen Salvatores getroffen, und er hat mir von dieser Realität erzählt, die ich nicht kannte. Daraus ist die Idee zu diesem Buch entstanden.«

Der Roman Ohne Halt ins Blaue, aus dem Italienischen von Ruth Mader-Koltay, erzählt aus dem zerrissenen Leben eines jungen süditalienischen Inselbewohners, der im Sommer in seiner Heimat Bootstouren für Touristen anbietet und im Winter auf Baustellen auf dem Festland arbeitet. Heitere Passagen über seine anfangs glückliche Liebe zu einer jungen Touristin wechseln sich mit traurigen und sogar dramatischen Momenten ab, in denen er mit Liebeskummer, Depression und vor allem mit illegaler Ausbeutung im Bauwesen konfrontiert ist. Eine Geschichte von Liebe und Freundschaft, vom Meer und vom Glücklichsein, aber auch eine Geschichte, in der es zu Tragödien kommen kann.