Loading...
josfritz Buchhandlung Freiburg
josfritz Buchhandlung Freiburg

Deutscher Buchhandlungspreis 2017

Monika Grütters will den Preis "nicht nur als Liebeserklärung, sondern durchaus auch als öffentliche Kampfansage verstanden wissen. Denn wir würdigen damit nicht nur den Beitrag kleiner, inhabergeführter Buchläden zum Schutz der literarischen, der verlegerischen, der kulturellen Vielfalt in Deutschland. Wir wenden uns damit auch gegen die Degradierung eines Kulturguts zur bloßen Handelsware, gegen die Bewirtschaftung einer geistigen Monokultur, in der nur noch das überlebt, was hohe Verkaufszahlen garantiert."

Heidemarie und Ilaria sind nach Hannover gereist, um den Preis entgegen zu nehmen. Die Jury, geleitet von Iris Radisch, zeigte sich beeindruckt, wie ideenreich und engagiert sich BuchhändlerInnen in der ganzen Republik für das Buch einsetzen.



Ausgezeichnet wurden wir:    

  • für unsere vielfältigen Veranstaltungen und unsere gut sortierten Büchertische  
  • für unsere inhaltliche, sorgfältige Buchauswahl und undogmatische Diskussionskultur   
  • für unseren Einsatz für literarische und politische Kleinverlage 
  • für unsere kenntnisreiche und erfahrene Beratung, die Wege durch die Welt der Bücher weist.     
  • Und schließlich für unseren innovativen Onlineauftritt.

Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung unseres kulturellen Engagements!

Wir danken Euch allen sehr für Eure Besuche im Buchladen und/oder im Online-Shop und im Besonderen für Eure Wertschätzung.

Der Preis motiviert uns, mit viel Leidenschaft und Begeisterung weiter zu machen.

Presse:

Jos Fritz mit Deutschem Buchhandlungspreis ausgezeichnet

Badische Zeitung, Print + Web, 17.10.2017

... mehr

Wilde Jahre, engagierte Bücher

boersenblatt.net, 22.08.2017, Website-Link

„jos fritz“: Kultur in Buchform

Freiburger Wochenbericht: Website-Link